StirnerSinn GmbH - Kronenmetzgerei - Prämierungen

Metzgereisortiment seit Jahrzehnten prämiert, zahlreiche Prämierungen, Goldmedaillen, Pokale, Fleischereisortiment mit Prämierung,

Direkt vom Hersteller, wir sind Hersteller, wir sind Strohgäu-Fans, Metzgerei mit Tradition, fast vier Jahrhunderte, gegründet 1778, Gasthaus Krone und Metzgerei, Gerlingen, Ditzingen, Münchingen, Schwieberdingen, Weilimdorf, seit über 50 Jahren prämierte Wurst- und Schinkenspezialitäten, Maultaschen, Schwarzwurst, schwäbische Spezialitäten, Mittagessen, Vesperangebote, Produkte aus der Region, Wurstwaren aus eigener Wurstküche, Fleisch und Wurst direkt vom Hersteller, renommiertes Fleischerei-Fachgeschäft, Genuss pur, Handwerk, Handwerksmetzgerei,

Prämierungen





 

2015

 

Wir freuen uns über 20 x SÜFFA-Gold, 11 x SÜFFA-Silber, 1 x SÜFFA-Bronze!

Unser Sortiment umfasst rund 200 Wurst- und Schinken-Sorten aus eigener, handwerklicher Herstellung. Die Qualität unserer Produkte überprüfen wir regelmäßig im Rahmen unserer internen Qualitätskontrolle. Dabei unterziehen wir roulierend jedes Erzeugnis der genauen Prüfung.

Zusätzlich reichen wir durchschnittlich 10 Prozent unseres Sortiments regelmäßig zu externen Qualitätskontrollen und internationalen Qualitätswettbewerben ein, wie jährlich zu den DLG-Prüfungen, bei denen wir bereits zum 23sten Mal in Folge mit dem "Preis der Besten" ausgezeichnet wurden. Auch an den, dem Handwerk vorbehaltenen, SÜFFA-Prüfungen nehmen wir regelmäßig teil. Hier werden die Produkte von einer Fachjury nach den fünf Sensorikkriterien (Aussehen, Farbhaltung, Konsistenz, Geruch, Geschmack) beurteilt und nach einem genau festgelegten Prüfschema bewertet. Produkte, deren Qualität mangelhaft ist, erhalten keine Prämierung. Mit GOLD prämiert werden nur in allen Kategorien absolut fehlerfreie Produkte. Schon kleine, in der handwerklichen Herstellung nicht unübliche Abweichungen, zum Beispiel Lufteinschlüsse in der Brühwurst, die keinerlei Auswirkung auf die anderen Qualitätskriterien besitzen, führen dazu, dass eine Probe nicht Gold bekommt, sondern „nur“ eine SILBER-Medaille. Als Handwerksbetrieb, in dem Menschen, nicht Maschinen, das Sortiment herstellen, freuen wir uns deshalb auch sehr über jede Silber-Medaille, die zeigt, dass das Produkt insgesamt prämierungswürdig ist, aber eben kleine „Schönheitsfehler“ aufweist. An deren Beseitigung arbeiten wir, denn die ausführlichen Bewertungsbogen der Prüferjury geben uns Aufschluss darüber, wie wir unsere Silbermedaillen-Produkte optimieren können. Dasselbe gilt für Bronze-prämierte Proben. Hier gilt es zum Beispiel farbliche Abweichungen von den normierten Vorgaben auszumerzen oder die Produkt-typische Würzung oder die Räucherung zu verringern oder zu verstärken. Insgesamt freuen wir uns sehr, dass ALLE unsere eingereichten Produkte mit Medaillen prämiert wurden und bedanken uns ganz herzlich bei unserem Wurstküchen-Team, das mal wieder eine hervorragende Leistungsbilanz bewiesen hat: 20 x Gold, 11 x Silber und 1 x Bronze, das bedeutet, alle der 32 eingereichten Proben unseres Sortiments erhielten eine Prämierung für ihre Qualität!

Kleine Anmerkung am Rande: Nicht immer ist das, was als wünschenswert für ein Produkt festgelegt ist, und woran es bei den Wettbewerben gemessen wird, das was Ihnen, liebe Kundinnen und Kunden, besonders gut schmeckt. So mag der eine lieber würzigeren Schinken, der andere milderen, einer bevorzugt die Landjäger weich, der nächste hart, dem einem kann die Saitenwurst nicht knackig genug sein, dem anderen ist sie zu hart im Biss. Wir geben uns täglich die größte Mühe, unsere Produkte nicht nur nach den festgelegten Produktkriterien herzustellen, sondern auch IHREM Geschmack und IHREN Vorlieben entsprechend zu fertigen. Aber letztendlich ist alles Geschmacksache und über Geschmack gehen die Geschmäcker ja erwiesenermaßen auseinander.

Unser Wurstküchen-Team versucht, nach allen Regeln der Handwerkskunst mit unserem Sortiment täglich Ihren Geschmack zu treffen!

Klicken Sie bitte einfach auf unten stehendes Bild, um unsere SÜFFA-Produktprämierungen zu sehen oder folgen Sie nebenstehendem Link
 "Genug ist nicht genug, genug kann nie genügen" - nach diesem Motto (ausgeliehen bei Konstantin Wecker) arbeiten wir jeden Tag.
Hier ein weiterer Beweis, dass sich MEHR tun, lohnt: Nicht nur unsere Produkte sind prämiert, sondern nun auch... einfach auf das Bild klicken, um mehr zu erfahren

 

 

 Langfristig Qualität unter Beweis gestellt: DLG-Auszeichnung für Stirner-Sinn aus Gerlingen

DLG vergibt „Preis für langjährige Produktqualität“ – Unternehmen überzeugt kontinuierlich in DLG-Qualitätsprüfungen

(DLG). Die Stirner-Sinn GmbH aus Gerlingen ist jetzt von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) zum 23. Mal mit dem „Preis für langjährige Produktqualität“ ausgezeichnet worden. Das Unternehmen erhält die Auszeichnung für die Qualität seiner Produkte, die im Rahmen der DLG-Qualitätsprüfungen für Schinken und Wurst regelmäßig getestet werden.

Bitte klicken Sie auf das Bild um die DLG-Pressemitteilung als Ganzes zu sehen.

Die DLG gibt bekannt: "Preis für langjährige Produktqualität" für StirnerSinn GmbH, Gerlingen
(um den gesamten Text der DLG-Presseerklärung zu lesen, klicken Sie bitte auf nebenstehendes Bild)

 

21 x "Preis der Besten" in Gold für StirnerSinn
aus Gerlingen


DLG-Vizepräsident Prof. Dr. Achim Stiebing übergab Gunther StirnerSinn die Urkunde und gratulierte mit den Worten: „Vertrauen entsteht, wenn das Besondere immer wieder neu bestätigt wird: Sie stellen sich seit Jahren mit Ihren Produkten erfolgreich dem Experten-Urteil der DLG. Dadurch erhalten Ihre attestierten Qualitätsaussagen einen besonderen Stellenwert, den der ‚Preis der Besten‘ honoriert.“

Siegerehrung auf der anuga in Köln - Qualitätszertifikat für nachhaltige Qualitätspolitik

(DLG). Das Testzentrum Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesell­schaft) hat jetzt die Stirner-Sinn GmbH aus Gerlingen zum 21sten Mal mit dem „Preis der Besten“ in Gold ausgezeichnet. Dieses Qualitäts-Zertifikat steht für eine langjährige, nachhaltige Qualitätsproduktion. Die Preisverleihung fand im Oktober 2013 auf der anuga, der weltweit größten Ernährungsmesse, in Köln statt.

 

 

 

 

Erstmals trat Uli Stirner-Sinn  im Jahr 1973 an, um Produkte aus seiner Wurstküche einer objektiven Prüfung  unterziehen zu lassen. Seit dem nimmt die Kronenmetzgerei jedes Jahr erfolgreich  teil an objektiven Qualitätsprüfungen von der Centralen  Marketinggesellschaft der Argrarwirtschaft (CMA) und der Deutschen  Landwirtschafs-Gesellschaft e.V. (DLG)

 

Ausbildungs-Oscar8 Mal Preis der Besten

 

DLG Preis 2007