StirnerSinn GmbH - Kronenmetzgerei - Frische-Tipps

EU-zugelassener Betrieb, seit 50 Jahren höchste Prämierungen, prämiertes Sortiment, schwäbische Spezialitäten, 5 Verkaufsstellen, fünf Fachmetzgereien, Gerlingen, Ditzingen, Münchingen, Schwieberdingen, Weilimdorf, eigene Herstellung, ehrlich, transparent, regional, Frische und Qualität, Innungsmitglied, Innungsmetzgerei, Handwerksmetzgerei, Schinken, Rohwurst, Brühwurst, frisches Fleisch, moderne Fachgeschäfte, fachkundige Beratung, Ausbildungsbetrieb, Arbeitgeber in Wohnortnähe, Metzger, Metzgerin, Verkäufer, Verkäuferin, Auszubildende willkommen, Sparpreise, Rabatte, gut und günstig, besser Essen, Mittagstisch, Mittagsmenüs, Imbiss, Vespertheke, Sonderangebote, Maultaschen, Schwarzwurst, Partyplatten, Vesper, ausgezeichnetes Sortiment, Wurst, Fleisch, Feinkostsalate, Rezepte, Zubereitungstipps, eigene Herstellung

Frische-Tipps

   
Kundeninformation
 
Tipps zur verbesserten Haltbarkeit von Fleisch- und Wurstwaren
 
Wir stellen Fleischspezialitäten, unsere Schinken und Wurstwaren laufend frisch her und achten auf maximale Hygiene und Qualität. Aber sobald die Produkte die geschlossene Kühlkette unseres Hauses verlassen, können SIE durch einfache Maßnahmen die Qualtität und Haltbarkeit ihrer Einkäufe verbessern bzw. sichern.

Hier unsere Empfehlungen:
  • Nach dem Einkauf auf kurzem Weg alle Frischeprodukte in den Kühlschrank!
  • Vakuumieren ersetzt Kühlung NICHT. Auch vakuumierte Lebensmittel gehören so bald wie möglich in den Kühlschrank.
  • Je wärmer die Außentemperatur, desto schneller muss die Ware wieder gekühlt werden. Im Auto Wurst- und Fleischwaren n i e in den Fußraum legen. Die Ware wird dort direkt vom Gebläse angeblasen...
  • Zuhause Transportverpackung entfernen - Schwitzwasser muss weg!
  • Plastiktüten in Schalen stellen, mit Schere aufschneiden und ohne Deckel in den Kühlschrank stellen!
  • Schalenware ohne Begasung (wie sie in handwerklichen Fachgeschäften wie unserem üblich sind): Deckel runter – offen in Kühlschrank
  • Kunststoffbehältnisse nur mit Löcher zur Entfeuchtung in Kühlschrank
  • Kühlschranktemperatur monatlich prüfen. Der Kühlschrank wird durchschnittlich 53 x am Tag geöffnet und es kommt jedes Mal warme Luft hinein. Aus Sicht der Produkthaltbarkeit falsch sind Ratschläge wie, den Kühlschrank auf 7 bis 8 Grad Celsius einzustellen. Optimal für die Qualität von Frischeprodukten und deren Haltbarkeit ist eine konstante Kühlschranktemperatur von + 2 Grad Celsius.


Und denken Sie bitte daran: Alle Lebensmittel entwickeln ihren Geschmack an der Luft. Kühlschrank-kalt geht ein sehr großer Teil der Geschmacksaromen "verloren" und eigentlich streichfähige Produkte zeigen nicht mehr die gewünschte Konsistenz.

Nehmen Sie also Lebensmittel mindestens 15 Minuten vor dem geplanten Verzehr aus dem Kühlschrank und lassen Sie sie bei Raumtemperatur "atmen". Sie werden begeistert sein, von den vielseitigen Aromen und der hervorragend en Geschmacksentwicklung!